SPORT1 MEDIA gewinnt Volkswagen, ERGO Group und bwin als Werbepartner für den DFB-Pokal


Sport1 News: Sport1 Media gewinnt Volkswagen, Ergo Group und Bwin als Werbepartner für den DFB-Pokal

Ismaning, 23. Juli 2019 – SPORT1 MEDIA hat die Flächen zum DFB-Pokal auf allen SPORT1 Plattformen umfassend und erfolgreich vermarktet. Die crossmedialen Umfelder auf SPORT1 werden im TV sowie den Digital-Plattformen durch die langjährigen Partner Volkswagen, ERGO Group und bwin belegt. Der DFB-Pokal auf SPORT1 startet am 9. August mit der Liveübertragung des Topspiels der 1. Runde KFC Uerdingen 05 gegen Borussia Dortmund sowie umfassender Vor- und Nachberichterstattung, unter anderem mit Highlights der Partien, am langen DFB-Pokal-Wochenende.

Volkswagen ist offizieller Mobilitätspartner des DFB. Mit dem Ausbau seiner langjährigen Partnerschaft mit SPORT1 MEDIA rund um das Thema DFB-Pokal intensiviert Volkswagen sein Engagement und seine Aktivierungen zum Pokalwettbewerb. Für die Umsetzung dieser Strategie haben sich die Wolfsburger für eine umfangreiche Präsenz im TV, Online, Mobile und in den sozialen Kanälen entschieden.

Die Werbemaßnahmen im Detail: Im TV ist Volkswagen weiterhin Titelpatron beim „Volkswagen Pokalfieber“ sowie Co-Presenter der SPORT1 Sendungen „Fußball Live – DFB-Pokal“, „Fußball – DFB-Pokal Pur“ und „Fußball Live – DFB-Pokal Analyse“. Im „CHECK24 Doppelpass“ ist Volkswagen außerdem Sponsor einer Rubrik zum Thema DFB-Pokal. Online und Mobile ist Volkswagen mit seinem Channel-Sponsoring aufmerksamkeitsstark sichtbar. Der „DFB-Pokal Walk of Fame“ wird mit TV-Gewinnspieltrailern, Online-Werbemitteln und Social-Media-Posts aktiviert. Zur „Volkswagen Junior Eskorte“ wird ebenfalls mit Gewinnspieltrailern aufgerufen, sowie im Nachbericht der Livespiele in einer eigenen Rubrik berichtet.

Die ERGO Group knüpft ebenfalls an die bewährte Zusammenarbeit mit SPORT1 MEDIA beim DFB-Pokal an. Das Unternehmen ist Titelpatron der „ERGO Halbzeitanalyse“. Cornersplitscreens von ERGO sind in den Livespielen auf SPORT1, in den Vorberichten, der Analyse und bei „DFB-Pokal Pur“ und der „DFB-Pokal Analyse“ zu sehen. Im Werbemix von ERGO ist auch Addressable TV enthalten: So spielt SPORT1 Switch-In XXL im Umfeld der Livespiele, der Vorberichterstattung und der Analyse aus. Online ist ERGO als Co-Presenter mit Sonderwerbeformen vertreten.

Auch der führende Sportwettenanbieter bwin und SPORT1 MEDIA bauen ihre Zusammenarbeit weiter aus. bwin ist seit 2013 Partner von SPORT1 MEDIA in Fußballumfeldern. Mit seinem erweiterten Engagement beim DFB-Pokal nutzt bwin nun die Möglichkeit, seine offizielle Partnerschaft mit dem DFB medial zu inszenieren. Im TV sind während der Vorberichterstattung und zur Halbzeit TV-Spots sowie während des Spiels Cornersplits zu sehen. Online und Mobile ist bwin mit Quotenintegrationen bei Live-Tickern, Scoreboards sowie in Artikeln auf SPORT1.de aufmerksamkeitsstark vertreten.

Darüber hinaus haben weitere Kunden im Umfeld des DFB-Pokals eingebucht – so wird zum Beispiel Brillux bei jedem DFB-Pokalspiel jeweils einen Countdown-Splitscreen belegen und der Reifenhersteller FALKEN Tyre Europe wird mit Cornersplits werben.

So berichtet SPORT1 ab der neuen Saison über den DFB-Pokal

SPORT1 zeigt bis einschließlich der Spielzeit 2021/22 von der 1. Runde bis zum Viertelfinale je ein Topduell live und wird den DFB-Pokal mit der größten Berichterstattung präsentieren, die es bislang im deutschen Free-TV gegeben hat. Insgesamt stehen in den Pokalwochen über 15 Stunden Berichterstattung an vier Tagen auf dem Programm, am Spieltag rund sechs Stunden Liveberichterstattung mit „Fußball Live – DFB-Pokal Countdown“ und Highlights. Das Moderatoren-Duo Laura Papendick und Jochen Stutzky begleitet die Zuschauer bei den Übertragungen des DFB-Pokals, als Kommentator ist Markus Höhner und als Experte Stefan Effenberg im Einsatz. Auftakt ist am Freitag, 9. August, live ab 18:30 Uhr mit dem „DFB-Pokal Countdown“ aus dem Studio in Ismaning, ehe live ab 20:45 Uhr mit der Partie KFC Uerdingen 05 gegen Borussia Dortmund das erste Pokal-Livespiel der neuen Saison im Free-TV übertragen wird. Nach Spielende um 22:45 Uhr werden in „Fußball Live – DFB-Pokal Highlights“ auch die besten Szenen und die Analysen der weiteren Partien SV Sandhausen gegen Borussia Mönchengladbach sowie FC Ingolstadt 04 gegen 1. FC Nürnberg zu sehen sein.

Zusätzlich zur Free-TV-Abbildung wird SPORT1 den DFB-Pokal auch umfassend auf seinen digitalen Plattformen präsentieren: Neben dem kostenlosen Livestream des Topspiels auf SPORT1.de und den SPORT1 Apps gibt es unter anderem zahlreiche Highlight-Videos der weiteren Partien zu sehen. Der SPORT1 Claim zum DFB-Pokal, „#meinpokal – Zeit für Helden“, wird sich in der plattformübergreifenden Berichterstattung widerspiegeln, in der das persönliche Pokalerlebnis der Fußballfans im Fokus steht.

Kontakt:

Sport1 GmbH | Sport1 Media GmbH

Michael Röhrig

Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 89 96 066 1210

Fax: +49 (0) 89 96 066 1209

E-Mail: michael.roehrig@sport1.de

www.sport1media.de

Hartmut Schultz Kommunikation

Hartmut Schultz

Tel: +49 (89) 99 24 96 20

E-Mail: hs@schultz-kommunikation.de

www.schultz-kommunikation.com

Made with ❤ in munich, germany

© 2019 Sport1 Media GmbH • Ein Unternehmen der Constantin Medien AG

Wählen Sie eine andere Sprache

Diese Seite ist in folgenden Sprachen verfügbar:

Kontaktieren Sie uns

Menü

Informationen finden Sie hier